Location: Tarangire National Park, Lake Manyara National Park, Lake Natron, Serengeti National Park und Ngorongoro Krater
  • Tansania Cross Country Safari (10 Tage)

    Die Tansania Cross Country Safari ist eine fantastische Reise durch die beeindruckenden National Parks im Norden von Tansania.
    Sie fahren bis zu der abgelegenen Gegend um den Lake Natron!

    Tag 1:
    Arusha
    Herzlich willkommen zur Tansania Cross Country Safari. Wir begrüßen Sie am Kilimanjaro International Airport und bringen Sie nach Arusha in Ihre erste Lodge zum Abendessen und zur Übernachtung. Nach Ankunft in der Planet Lodge bekommen Sie noch ein Briefing über die Tansania Cross Country Safari, die dann am nächsten Tag beginnt. (Abendessen)
    Arusha
    Unterkunft: Planet Lodge

    Tag 2:
    Arusha – Tarangire National Park
    Nach dem Frühstück beginnt Ihre Tansania Cross Country Safari mit der Fahrt in den Tarangire National Park. Sie haben Lunch Pakete dabei. Die Fahrt dauert etwa 2,5 h. Sobald Sie das Eingangstor in den National Park passiert haben, beginnen die Pirsch Fahrten. Tarangire bietet Ihnen ein herrliches, weites Panorama von offenen Akazien Wäldern mit Gras Savannen und große Herden von Elefanten. Besonders zwischen Juli und Oktober lockt der Tarangire Fluss viele Elefanten an sein Ufer, die dort ihren Durst stillen wollen. Am späteren Nachmittag treffen Sie in Ihrem Camp zum Abendessen und zur Übernachtung ein. (Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)
    TARANGIRE NATIONAL PARK
    Unterkunft: Burunge Tented Camp

    Tag 3:
    Tarangire National Park – Lake Manyara National Park – Karatu
    Nach dem Frühstück fahren Sie in den benachbarten Lake Manyara National Park. Der Park ist mit 330 km verhältnismäßig klein. Erstaunlich aber ist, welch unterschiedliche Lebensräume hier Platz finden. Hinter dem Eingangstor windet sich die Straße durch einen Abschnitt üppigen Dschungel ähnlichem Grundwasser Wald, wo Hundertschaften von Pavianen am Straßenrand faulenzen. Der Wald öffnet sich in eine Wald- und Gras Landschaft bis hin zur Sumpflandschaft um den See selbst. Einmalig sind dort verschiedene Wasservögel wie Pelikane, Störche, Ibisse und Kormorane. Am späteren Nachmittag erklimmen Sie noch das Great Rift Valley und erreichen Ihre Lodge in Karatu zum Abendessen und zur Übernachtung.
    (Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)
    LAKE MANYARA NATIONAL PARK
    Unterkunft: Endoro Lodge

    Tag 4:
    Karatu – Lake Natron
    Nach dem frühstück brechen Sie Richtung Lake Natron auf. Lake Natron befindet sich an der nördlichen Grenze zu Kenia und ist die größte Brutstätte der Flamingos. Sie sehen den Berg Mount Oldonyo Lengai, den „Berg Gottes“ der Massai. Oldonyo Lengai ist ein nahezu perfekter vulkanischer Kegel. Er ist der jüngste Vulkan im Ngorongoro Krater Hochland und ist immer noch aktiv. Sie kommen am späteren Nachmittag in Ihrem Camp am Lake Natron an. (Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)
    LAKE NATRON
    Unterkunft: Lake Natron Camp

    Tag 5:
    Lake Natron
    Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Wanderung zum Grabenbruch Ostafrikas, dem Great Rift Valley, mit seinen imposanten Wasserfällen. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Badesachen mitzunehmen und ein paar Trekking Sandalen! Das Mittagessen nehmen Sie im Camp ein. Am Nachmittag besuchen Sie die Brutplätze der Flamingos am See. Optional können Sie auch den Berg Mount Oldonyo Lengai besteigen. Sie müssen dafür jedoch sehr früh aufstehen! (Frühstück | Mittagessen | Abendessen).
    Unterkunft: Lake Natron Camp

    Tag 6:
    Lake Natron – Serengeti National Park
    Nach dem Frühstück im Camp setzen Sie Ihre Safari in die Serengeti fort. Sie passieren die „17 corners“ hinauf in die Landschaft des „Großen Grabenbruches“. Ganz oben haben Sie den schönsten Ausblick auf das Ngorongoro Schutzgebiet, den Mount Oldonyo Lengai und den Lake Natron. Dort werden Sie Ihren Picknick Lunch einnehmen. Es geht pirschend weiter in die zentrale Serengeti. Die Serengeti besticht durch endlose Savannen, den sogenannten Kurz – und Langgras Savannen, den beeindruckenden Inselbergen, den sogenannten Kopjes, Akazien Wälder sowie kleinen Soda Seen und einigen Flüssen. Ein allgegenwärtiges Erlebnis in Tansanias größtem National Park ist der Kampf auf Leben und Tod zwischen Raubtier und Beutetier. Goldmähnige Löwenrudel machen dank der Fülle von Grasfressern reiche Beute. Einsame Leoparden suchen den Akazienbaum-gesäumten Seronera-Fluss heim, während viele Geparde die südöstlichen Ebenen durchstreifen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Camp in der zentralen Serengeti. (Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)
    SERENGETI NATIONAL PARK
    Unterkunft: Kati Kati Camp, Tortilis Camp oder Acacia Camp

    Tag 7:
    Serengeti National Park
    Nach einem tollen Frühstück steht Ihnen der heutige Tag voll und ganz für unvergessliche Pirsch Fahrten in der Serengeti zur Verfügung. Mit viel Glück können Sie einen Teil der „großen 5“ sehen (Löwe, Nashorn, Elefant, Wasserbüffel und Leopard). Das Nashorn ist in der Serengeti sehr selten zu sehen, dafür besteht die Chance im Ngorongoro Krater. Das Mittagessen haben Sie als Lunch Pakete dabei. Am Nachmittag gehen die Pirsch Fahrten weiter. (Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)
    Unterkunft: Kati Kati CampTortilis Camp oder Acacia Camp

    Tag 8:
    Serengeti National Park – Ngorongoro Schutzgebiet – Karatu
    Nach dem Frühstück verlassen Sie pirschend die Serengeti Richtung Ngorongoro Schutzgebiet. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit ein Massai Dorf zu besuchen, und vieles über das Leben der Massai zu erfahren. Sie können mit den Massai tanzen, ihre Engkangs (Hütten) besuchen und Sie werden die Schule sehen, die die Massai Kinder besuchen. Am späteren Nachmittag erreichen Sie Ihre Lodge in Karatu. (Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)
    NGORONGORO SCHUTZGEBIET
    Unterkunft: Endoro Lodge

    Tag 9:
    Karatu – Ngorongoro Krater – Karatu
    Nach dem Frühstück fahren Sie hinunter in den Ngorongoro Krater. Vor mehreren Millionen Jahren erhob sich ein Vulkan von der Höhe des Mount Kilimanjaro an dieser Stelle. Durch tektonische Bewegungen des Grabenbruches stürzte der Kegel in sich zusammen, und hinterließ eine fantastische Caldera, der heutige Ngorongoro Krater. Der Krater Boden liegt auf etwa 1.700 m über NN und die Seitenwände sind zwischen 400 und 600 m hoch, sodass die Krater Kante auf etwa 2.300 m liegt. Der Durchmesser des Kraters beträgt zwischen 17 und 21 km. Da nur wenige Tiere den Krater verlassen, treffen Sie dort auf Löwen, Elefanten, Zebras, Flusspferde Antilopen und eine Vielzahl an Vögeln. Den Picknick Lunch nehmen Sie in der Nähe des Hippo-Sees ein. Am Abend treffen Sie in Ihrer Lodge zum Abendessen und zur Übernachtung ein. (Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)
    Unterkunft: Endoro Lodge

    Tag 10:
    Karatu – Arusha
    Nach einem leckeren Frühstück in der Lodge setzen Sie Ihre Reise nach Mto-wa-Mbu fort. Mto-wa-Mbu ist eine kleine farbenfrohe Stadt am Eingang des Lake Manyara National Park. Der Ort liegt im Schnittpunkt der afrikanischen Bevölkerungsbewegungen, sodass sich hier Angehörige nahezu aller (etwa 120) Völker Tansanias befinden sollen. Sicher ist, dass alle vier panafrikanischen Sprachfamilien: Bantu, Nilotisch, Kuschitisch und Khoisan im Ort und der unmittelbaren Umgebung unter der Wohnbevölkerung vertreten sind. Dies ist einzigartig für den ganzen Kontinent. Sie können die Gegend entweder mit dem Fahrrad erkunden, oder aber per Fuß. Zum Mittagessen laden wie Sie auf die Bananen Plantage der „Mamuya Familie“ ein. Hier werden für Sie verschiedene afrikanische Gerichte frisch zubereitet. Das ist ein einmaliges Erlebnis! (Frühstück | Mittagessen)
    Anschließend kehren Sie nach Arusha zurück. Wir bringen Sie zum Kilimanjaro International Airport „KIA“, und Sie treten Ihren Heimflug an.

    – – Ende der Safari – –

    Wir wünschen Ihnen einen guten Heimflug und bedanken uns sehr herzlich!

    Preise
    2019

    ab US$ 3.115.- pro Person
    ab US$ 2.570.- bei 4 Gästen
    ab US$ 2.325.- bei 6 Gästen
    ab US$ 450.- Einzelzimmerzuschlag

    Inklusive:

    • 4/4 Safari Jeep mit qualifiziertem, Englisch sprechendem Driver Guide
    • Alle Unterkünfte mit Vollpension
    • Alle Parkeintritte und Concession Fees
    • während den Pirschfahrten: unbegrenztes Trinkwasser, Kaffee, Tee, Limonade und/oder Coca Cola
    • unbegrenzte Kilometer auf den täglichen Pirsch Fahrten
    • Aktivitäten am Lake Natron
    • Besuch eines Massai Dorfes
    • Aktivitäten in Mto-wa-Mbu
    • Transfers zum Flughafen
    • Flying Doctors’ Service während der Safari

     

    Nicht inklusive:

    • Internationale Flüge
    • Alle Arten von Trinkgeldern
    • Persönliche Ausgaben wie Visa, Telekommunikation, Reinigung etc.
    • Alkoholische und nicht alkoholische Getränke in den Lodges bzw. Camps
    • Krankenversicherung, Auslandsversicherung – die wir dringend empfehlen!

Bitte beachten Sie, dass wir nur private Safaris organisieren. D.h., nur Sie und Ihre Begleitung sind auf den Transfers und während der Safari im Jeep. Wir können diese Safari gerne auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen. Die Tour kann jederzeit stattfinden!