Kitulo National Park

|Comments are Off
Kitulo National Park wird von den Einheimischen auch Park „Bustani ya Mungu – den Garten Gottes“ – genannt. Während die Botaniker ihn als Serengeti der Blumen rühmen, Stätte „eines der eindrücklichsten Blumenschauspiele der Welt“. Tatsächlich ist Kitulo National Park, Tansanias jüngst

Udzungwa Mountains National Park

|Comments are Off
Udzungwa Mountains National Park – düster und urzeitlich – die Udzungwa Wälder wirken wie verzaubert: ein grünes Refugium sonnenbefleckter Lichtungen, die von 30 m hohen Bäumen umschlossen sind, deren Schrunden von Pilzen, Flechten, Moosen und Farnen überwuchert sind. Udzungwa M

Selous Wildschutzgebiet

|Comments are Off
Das Selous Wildschutzgebiet erstreckt sich mit mehr als 50.000 km² über mehrere Regionen Tansanias`. Es umfasst damit etwa fünf Prozent des gesamten Staatsgebietes. Seit 1982 gehört das Selous Wildschutzgebiet zum UNESCO-Weltnaturerbe. Das Selous Wildschutzgebiet ist größer als die Sc

Saadani National Park

|Comments are Off
Der Saadani National Park liegt mitten im historischen Dreieck zwischen Bagamoyo, Pangani und Sansibar. Er umfasst eine Fläche von 1.100 km². Der Saadani National Park ist der einzige National Park in Ostafrika, der an den Indischen Ozean anstößt. Auf etwa 70 km Länge vereinen sich St

Ruaha National Park

|Comments are Off
Der Ruaha National Park liegt im Süden Tansanias` auf einer Höhe zwischen 750 m und 1.200 m. Die höchsten Berggipfel erreichen 1.800 m. An den Ruaha National Park grenzen im Nordwesten zwei weitere Wildschutzgebiete (Rungwa und Kisigo) an, sodass hier ein riesiges (25.600 km²) Rückzug

Mikumi National Park

|Comments are Off
Der Mikumi National Park stellt den nordwestlichen Teil des riesigen Selous-Ökosystems dar und befindet sich ca. 300 km westlich von Dar-es-Salaam. Mikumi National Park ist mit 3.230 km² der 4. größte National Park in Tansania und stellt einen Teil des weit größeren Ökosystems, des ri

Mahale National Park

|Comments are Off
Mahale National Park, tief im Herzen Afrikas, unerreichbar mit dem Auto, gibt es einen Ort, der an einen idyllischen Insel-Strand im Indischen Ozean erinnert. Sanfte weiße Buchten umfassen das leuchtend blaue Wasser des Tanganyikasees, der im Schatten einer Kette wilder, dschungelverh

Katavi National Park

|Comments are Off
Katavi National Park, abgelegen und selten besucht, ist der 3. größte National Park von Tansania. Katavi National Park besteht seit 1974, ist 4.471 km² groß und liegt im abgelegenen Südwesten des Landes. In einem abgeschnittenen Arm des Rift Valley, der in der seichten Ausdehnung des

Gombe National Park

|Comments are Off
Der Gombe National Park ist der kleinste National Park im Westen von Tansania. Er liegt direkt am Ostufer des Tanganyika See. Er umfasst eine Fläche von etwa 51 km² und liegt 16 km nördlich von Kigoma, unweit der Grenze zu Burundi. Der Park ist nur per Boot zu erreichen Der Gombe Nati